Schlagwort-Archive: #_Texte von Linkspartei-Mitgliedern

BT 8: „Austerix“-Papier von Katja Kipping

Katja Kipping formulierte in diesem Text von Anfang Sept. 2015 (in Antwort auf die „Grexit“-Option, die zuvor Janine Wissler und Nicole Gohlke in Basistext 3 formuliert hatten): „Nicht der Grexit, sondern der Austerix, der Austritt aus der Austerität, ist also die Losung, hinter der sich die Linke in Europa versammeln sollte.“

 

Austerix statt Grexit.
Warum wir Europa nicht aufgeben, sondern revolutionieren müssen

http://www.neues-deutschland.de/artikel/983600.austerix-statt-grexit.html

 

BT 3: „Grexit-Frage(n)“-Artikel von Janine Wissler / Nicole Gohlke im „ND“

Als sich die Grenzen der Kompromißfähigkeit und -bereitschaft der Bourgeoisie unter den Bedingungen der kapitalistischen Krise am Beispiels Griechenlands zeigten, forderten einige Linke nun einen „Plan B“: Die Strategie der Verhandlungen mit den EU-Institutionen sollten mit der Bereitschaft zu einem (griechischen) Austritt aus der Eurozone (bzw. der solidarischen Unterstützung eines eventuellen solchen Austritts durch die linken in den anderen europäischen Ländern) verbunden werden. Dies war im Juli u.a. der Vorschlag von Janine Wissler und Nicole Gohlke (beide Linkspartei) in ihrem „Grexit-Frage(n)“-Artikel (BT 3) im Neuen Deutschland:

 

Die Grexit-Frage(n) stellen.
Das griechische OXI und die politischen Prämissen der Linkspartei

http://www.neues-deutschland.de/artikel/978846.die-grexit-frage-n-stellen.html